Wie klingt das für Sie?

Statt 1 % versteuern Sie nur 0,5 % des Brutto-Listenpreises Ihrer Fahrzeuges. Und statt der üblichen 0,03 % bei der Versteuerung der Fahrtstrecke zur Arbeitsstätte versteuern Sie nur 0,015 % des Listenpreises.

Am 3. Juni 2020 hat der Koalitionsausschuss eine Erhöhung der Kaufprämie für Elektrofahrzeuge (Umweltbonus) beschlossen.
Durch den Umweltbonus wird der Austausch der Kfz-Flotte durch klima- und umweltfreundlichere Elektrofahrzeuge gefördert.
Der Koalitionsausschuss hat beschlossen den Bundesanteil am Umweltbonus als neue Innovationsprämie zu verdoppeln.

Erfahren Sie hierzu mehr…

Mehr über Jaguar Elektromobilität …

Mehr über Land Rover Elektromobilität …

Welche elektrischen alternativen Antriebe gibt es?

Ein MHEV ist ein Mild-Hybrid-Fahrzeug, das Bremsenergie wiedergewinnt und speichert und den Antrieb so auf intelligente Weise unterstützt. Es verfügt über ein verbessertes Stopp-/Start-System, das den Motor ausschaltet, wenn das Fahrzeug zum Anhalten abbremst. Diese Funktionen sorgen für einen optimierten Kraftstoffverbrauch.

Ein Hybrid-Fahrzeug (HEV) verfügt sowohl über einen herkömmlichen Motor als auch über einen Elektromotor mit Batterie, der durch regeneratives Bremsen geladen wird.

Dieser Antrieb kombiniert einen konventionellen Motor mit einem Elektromotor und einer Batterie. Ein Plug-in Hybrid (Plug-in Hybrid) wird über eine externe Stromversorgung aufgeladen und schaltet durch regeneratives Bremsen nahtlos zwischen dem herkömmlichen Antrieb und dem Elektromotor hin und her, um die optimale Leistung und Effizienz zu gewährleisten.

Elektrofahrzeuge mit Batterie („Battery Electric Vehicle“, BEV) sind reine Elektrofahrzeuge, die ausschließlich durch einen Elektromotor mit einer Batterie angetrieben werden. Die Aufladung erfolgt über eine Plug-in-Ladestation. Durch das Aufladen an einer externen Stromquelle und die Nutzung regenerativen Bremsens produzieren BEVs keinerlei Emissionen